DYNMAMISCH KRAFTVOLL

Vom Kopf über die Fingerspitzen bis zu den Füßen

Gewaltig entspannend: Unsere Thai-Massagen wirken sich positiv auf Körper und Geist aus. Blockaden werden gelöst und die verhärteten Muskeln können sich endlich wieder entspannen. Die Thai Massage blickt auf eine lange, erfolgreiche Gesichte zurück – auch in Deutschland ist sie spätestens seit den 1990er Jahren nicht mehr wegzudenken. Doch wie entsteht bei einer Thai-Massage die Wirkung? Hier lesen Sie mehr über die traditionelle Thai-Massage, die Wirkung und das Angebot bei LANAI.

Das Angebot
im Überblick

Bei uns haben Sie verschiedene Thai Massagen zur Auswahl:
Klicken Sie auf die einzelnen Massagen, um mehr über das Angebot zu erfahren. Übrigens: Bei LANAI haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Anwendungen als Partnermassagen zu genießen. Sie wollen einen Gutschein verschenken? Kein Problem. Massagegutscheine können Sie entweder direkt hier online bestellen oder aber bei uns vor Ort.

Was bringt unsere Thai Massage eigentlich?

Wo liegt der Unterschied zwischen einer Wellnessmassage und einer Thai-Massage? Vereinfacht gesagt, sind bei einer Thai-Massage die Techniken anders. Mit gezielten Griffen und Bewegungen gelingt es den Masseuren den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Durch das sanfte Dehnen von Sehnen, Bändern und Muskeln kann der Körper loslassen, sich entspannen und neue Vitalität tanken. Auch der Energiefluss im Körper und die Beweglichkeit werden durch die gezielten Thai-Massage-Griffe verbessert. Selbst Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit und ähnliche Beschwerden können mithilfe der Thai-Massage maßgeblich gelindert werden.
Unser Körper ist direkt mit dem Geist und der Seele verbunden. Während der Thai-Massage werden nicht nur Blockaden gelöst: Auch die Durchblutung wird verbessert, die Lymphflüssigkeit wird angeregt und Stresshormone werden reduziert. Folglich haben Thai-Massagen den Effekt, dass Sie sich in Ihrem Körper wieder wohlfühlen können. Fühlen Sie sich in Ihrem Körper wohl, wirkt sich das wiederum positiv auf Ihren Geist aus – Sie werden ausgeglichener.
Bei LANAI bekommen Sie nach der Thai-Massage die Möglichkeit zur Nachruhe – diese legen wir Ihnen fest ans Herz. Was bedeutet Nachruhe? Nach der Anwendung braucht Ihr Körper ein wenig Zeit wieder im Alltag anzukommen; 20 Minuten sind vollkommen ausreichend. Nutzen Sie die Gelegenheit der Nachruhe, wirkt die Thai-Massage um einiges nachhaltiger. Bei uns können Sie die Nachruhe im gemütlichen Wintergarten mit Blick auf den weitläufigen Garten genießen. Bei einer Tasse Tee und prasselndem Kaminfeuer entspannt es sich doch umso besser.

Warum Thai-Massage
bei LANAI?

Wir haben weit mehr zu bieten als nur ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Hier lesen Sie all unsere Vorteile im Überblick:
Unsere Leistungen sind vom „Ministry of Public Health“ (Thailand) ausgezeichnet. Professionelle Masseure, die sich regelmäßig weiterbilden. Green Spa: Wir sind das grünste Spa Deutschlands. Sowohl in der Auswahl unserer Produkte als auch in der Gestaltung unserer Wellness-Einrichtung. Wir sind familienorientiert. Bezauberndes Ambiente mit einem weitläufigen Garten. Ausgezeichnete, überprüfbare Hygienestandards.
Klingt gut? Dann zögern Sie nicht länger und vereinbaren Sie Ihren Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweise zum Heilpraktikergesetz:

Wir weisen darauf hin, dass die Thai Massage in Deutschland nicht als Therapie im Sinne des geltenden Heilpraktikergesetzes von 1939 anerkannt ist. Methoden der Chiropraktik, Reflexzonenbehandlungen, Faszientechniken und Lymphdrainagen sind beispielsweise Heilanwendungen, die Ärzten und Heilpraktikern mit den entsprechenden Qualifikationen vorbehalten sind.
Solange die deutschen Behörden die Ausübung der oben genannte Techniken der traditionellen thailändischen Heilmassage durch in Thailand ausgebildete Fachkräfte nicht anders beurteilen, werden unsere Massagen weiter als „Wellness-Massagen“ angeboten und durchgeführt.
Sollten Sie also ernsthafte Krankheiten an der Wirbelsäule, Gelenken oder Organen haben oder befürchten, wenden Sie sich bitte an einen Arzt. Lassen Sie sich dort auch empfehlen, ob eine Thai Massage in Frage kommt.